Copyright Tina Krahmann-Meinecke, Deutschland, 38533 Vordorf
 
 
 
 
 
 
 

Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier befinden sich die Dienstpläne aller Gruppen !

 

Freiwilliger Dienstsport für alle Mitglieder der FFW-Vordorf

- jeden Samstag von 10.00-12.00 Uhr in der Vordorfer Turnhalle:

 

Leitung:

Joel Kempfer - Fitnesstrainer mit B-Lizens

 


 

Warum Sport?

 

  •   Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  •   Steigerung von Kraft, Ausdauer und Koordination
  •   Ausschüttung von Glückshormonen
  •   Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  •   Steigerung der Schlafqualität
  •   Erhaltung und Förderung der Beweglichkeit
  •   lebendigeres Körpergefühl
  •   Erhöhung des Grundumsatzes (es werden mehr Kalorien verbrannt)
  •   Erkrankungen/Problemen des Herz-Kreislaufsystems wird vorgebeugt
  •   und viele weitere Gründe

 

Eine Steigerung der Lebensqualität.

 

Warum Sport bei der Feuerwehr?:

 

Situative Anforderungen jeglicher Art (Einsätze), sei es z.B. die Brandbekämpfung, die technische

Hilfeleistung oder die sofortige Menschenrettung, fordern vom Feuerwehrangehörigen nicht nur

Fachwissen und handwerkliche Fertigkeiten, sondern auch körperliche Voraussetzungen wie Kraft,

Ausdauer und Koordination.

Verschieden Geräte - Hilfsmittel und Materialien, sowie die zu Rettenden müssen teils über längere

Strecken, Höhen und Tiefen mit reiner Muskelkraft transportiert werden.

Bedenkt man, jene Situationen in persönlicher Schutzausrüstung und mit Pressluftatmer abzuarbeiten,

wird deutlich, dass eine gewisse Grundfitness unabdingbar ist.

Von daher gilt es für alle aktiven Feuerwehrangehörigen, die körperliche Leistungsfähigkeit zu fördern.

 

 

                              Dienst - 2. Gruppe:

                                                               Dienst - 1. Gruppe:

                                                                                               Dienst - Jugend:

                                                                                                                           Dienst - "Fire-Kids":                                                                                                                                                                                                      

 

 

Zurück